Statistiche web

Krankenhaustüren

H-SMLTE1

Manuelle Schiebetür mit hermetischer Dichtung mit Türblatt aus Laminat

Die Krankenhaustür H-SMLTE1 verfügt über eine hochwertige Laminatverkleidung, die in 125 verschiedenen Farben erhältlich ist, um Ihre Projekte zu unterstützen und die Krankenhausumgebung zu einem einladenden und eleganten Ort zu machen.

Die Tür kann leicht desinfiziert werden, um die im Sanitärbereich erforderlichen Reinigungsverfahren zu vereinfachen.

 

 

Das manuelle Öffnen der H-SMLTE1-Schiebetüren mit Einfachdichtung kann mit Zubehör wie Sichtglas, Griff, Aufprallschutzband vervollständigt werden.

H-SMLTE1 bewegt sich horizontal und steuert bei Annäherung an die Schließposition automatisch das Senken und den Vorlauf der Tür, damit diese sowohl an der Wand als auch am Boden anschließt, so dass die hermetische Abdichtung durch das Komprimieren spezieller Gummidichtungen erfolgt, die an allen vier Seiten der Tür angebracht sind

Die Halteschlitten sind in der Lage eine Last von maximal 150 kg zu tragen und zu verlagern.

 

 

 

Türen für Radiologie

Die Tür kann zum Schutz vor Röntgenstrahlen auch mit Bleiplatten mit einer Dicke von 1, 2, 3 oder 4mm geliefert werden. Die Realisierung hängt im Wesentlichen mit dem Gewicht zusammen, das die Tür beim Einsetzen der Bleiplatte im Inneren erreichen kann.

 

Gleitschlitten

  • Träger 125 mm, inspizierbare Abdeckung aus Aluminium und Seitenteile aus ABS
  • Abdeckungs-Baugruppe 135x180H mm aus Aluminiumlegierung ohne Schrauben auf der Frontseite
  • Tragleistung max. 150 kg
  • Gleitschiene aus Aluminiumlegierung suspendiert auf Leiselauf-Führung aus Polyäthylen
  • Antrieb mittels Zahnriemen aus Gummi mit Kevlar-Leisten, antistatisch.
  • Schlitten mit Entgleisungsschutz

 

Die Basis-Konfiguration beinhaltet:

  • Türblatt komplett mit Rahmen und spezifischen Dichtungen
  • Abdeckungs-Baugruppe aus Aluminium in der Ausführung aus Laminat

 

Optionen

  • Sichtglaseinsätze
  • Aufprallschutzband

 

 

Einsatz

Operationssäle, Labors, radiologische Räume, Intensivpflege, aseptische Umgebungen (mit hohem bakteriologisch-virologischen Schutz)

 

 

Abmessungen und Bauteile

Installationen


Download


Abonnieren Sie unseren Newsletter